Herzlich Willkommen

beim Regionalverband Ostwürttemberg!

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen den Regionalverband und die Region Ostwürttemberg  näher vorstellen. Der Regionalverband als Körperschaft des öffentlichen Rechts ist seit über 40 Jahren (Gründung 22.11.1973) die politische Ebene der Region Ostwürttemberg und nimmt regionale Planungs- und Entwicklungsaufgaben wahr. Er besteht aus der Verbandsversammlung und ihrer Geschäftsstelle. 
Die Aufgaben des Verbands sind im Landesplanungsgesetz Baden-Württemberg gesetzlich festgeschrieben.

Ostwürttemberg ist eine weltoffene Region. Ihre 53 Städte und Gemeinden, die alle modernen Dienstleistungseinrichtungen für die 450.000 Einwohner bieten, prägen die Lebensqualität in Ostwürttemberg ebenso wie die mittelständischen Handwerks- und Industriebetriebe, darunter viele Unternehmen von Weltruf. Die bestens erschlossene Lage zentral in Europa schafft Bindungen und Verbindungen zugleich. Sie bietet alle Voraussetzungen für eine gute Entfaltung. Autobahn und Bundesstraßen, Schienenwege und Regionalflugplätze gewähren nach allen Seiten Kontakt und lassen aus vielen Richtungen Impulse empfangen.

 

© Regionalverband Ostwürttemberg

News

29.09.2016

Stellenausschreibung Regionalplanerin/ des Regionalplaner als stellvertretende/r Verbandsdirektor/in

28.07.2016

Teilfortschreibung Rohstoffsicherung des Regionalplans 2010 der Region Ostwürttemberg

19.07.2016

Jetzt die InterCity-Linie Stuttgart - Nürnberg entdecken

18.07.2016

Verbandsversammlung am 27.07.2016

21.06.2016

Windkraft-Ausbau in der Region schreitet weiter voran


Regionalplanänderungen

Teilfortschreibung Rohstoffsicherung des Regionalplans 2010 der Region Ostwürttemberg

Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gemäß § 12 Abs. 2 u. 3 LplG

Plansätze mit Begründung

Kartografische Darstellung und Standortbeschreibung

Umweltbericht (als Teil der Begründung)

Erläuterungen zum Planungskonzept incl. Prüfkriterien

6. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg „Gewerbegebiet Wasserfurche“, Lauchheim

Öffentlichkeitsbeteiligung vom 11. Juli bis 11. August 2016

Planentwurf mit Begründung

Umweltbericht

Raumnutzungskarte